DIE BAHNBRECHENDE LÖSUNG AUF BASIS VON KALTEM ROTLICHT

Der repuls Tiefenstrahler ist das einzige in Europa zugelassene Medizinprodukt auf Basis von kaltem Rotlicht und trägt zu einem schmerzfreien und energiegeladenen Leben bei.

GEPULSTE, HOCHINTENSIVE KALTE ROTLICHTTHERAPIE: Tiefenwirksame Schmerzlinderung

Erlebe die Vorteile einer effektiven Behandlung gegen Entzündungen, Schmerzen und Gewebeprobleme!

repuls bietet  eine wirksame Behandlung gegen Entzündungen, Schmerzen und Gewebeprobleme. Der Tiefenstrahler bietet eine gezielte Therapie, die tief ins Gewebe eindringt und die Zellenergie aktiviert. Dadurch können Entzündungen gelindert, Schmerzen reduziert und das Gewebe unterstützt werden. Erlebe die positiven Auswirkungen von repuls auf deine Gesundheit und Lebensqualität!

 

Der repuls Tiefenstrahler ist das einzige in Europa zugelassene Medizinprodukt auf Basis von kaltem Rotlicht und trägt zu einem schmerzfreien und energiegeladenen Leben bei. 

Wie wirkt repuls?

repuls arbeitet mit gepulstem, hochintensivem kalten Rotlicht, das ohne Wärme tief in das Gewebe eindringt. Dort wird der entzündungssteuernde Leukotrienstoffwechsel unterbrochen und Schmerzen können frei von Nebenwirkungen erfolgreich beseitigt werden.

Durch die Behandlung mit repuls werden gleichzeitig die Mitochondrien (Kraftwerke der Zelle) angeregt, vermehrt ATP (Zellenergie) zu bilden. Dadurch wird das Energieniveau der Zelle insgesamt gehoben, was zu verbesserten Reparaturprozessen und damit einer rascheren Regeneration fürht. 

repuls lässt sich gut mit anderen therapeutischen Maßnahmen kombinieren und verbessert so deren Wirkung.

Anwendungsgebiete:

  • Schulter
  • Nacken
  • Rücken-LWS
  • Ellenbogen
  • Hüfte
  • Leiste
  • Hand
  • Knie innen/außen
  • Fuß/Ferse (zB. auch Fersensporn)

 

Die Vorteile der Kalt-Rotlichttherapie

1. Schmerzlinderung: Die Kalt-Rotlichttherapie kann Schmerzen effektiv lindern, indem sie die Durchblutung verbessert und Entzündungen reduziert. Dies macht sie besonders nützlich für Menschen mit chronischen Schmerzen oder akuten Verletzungen.

2. Förderung der Heilung: Das repuls Gerät beschleunigt den Heilungsprozess, indem es die Zellregeneration und das Wachstum neuer Zellen anregt. Dies ist besonders vorteilhaft bei Sportverletzungen, Operationswunden und anderen Gewebeschäden.

3. Entzündungshemmend: Durch die Reduktion von Entzündungen kann die Kalt-Rotlichttherapie bei einer Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen hilfreich sein, einschließlich Arthritis und Sehnenscheidenentzündungen.

4. Nicht-invasiv und sicher: Im Gegensatz zu vielen anderen Behandlungsmethoden ist die Kalt-Rotlichttherapie nicht-invasiv und hat keine bekannten Nebenwirkungen. Dies macht sie zu einer sicheren Option für Menschen jeden Alters.

 

Anwendungsbereiche des repuls Geräts:

1. Muskel- und Gelenkschmerzen: Ob durch Sport, altersbedingten Verschleiß oder Überlastung – das repuls Gerät kann bei Muskel- und Gelenkschmerzen helfen, indem es die Muskulatur entspannt und die Beweglichkeit verbessert.

2. Arthrose und Arthritis: Patienten mit degenerativen Gelenkerkrankungen wie Arthrose oder entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis können von der entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung der Kalt-Rotlichttherapie profitieren.

3. Sportverletzungen: Sportler setzen das repuls Gerät zur Behandlung von Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen und anderen Sportverletzungen ein. Die Behandlung mit repuls kann dabei unterstützen, die Heilungszeit zu verkürzen und eine schnellere Rückkehr zum Training zu ermöglichen.

4. Rücken- und Nackenschmerzen: Viele Menschen leiden unter chronischen Rücken- und Nackenschmerzen. Das repuls Gerät kann helfen, diese Schmerzen zu lindern, indem es Verspannungen löst und die Durchblutung fördert.

5. Postoperative Wundheilung: Nach chirurgischen Eingriffen kann die Kalt-Rotlichttherapie den Heilungsprozess unterstützen und das Risiko von Komplikationen wie Infektionen oder Narbenbildung reduzieren.

6. Einsatz in der Kosmetik: Zusätzliche Behandlungsmöglichkeit bei Hautproblemen wie unreine Haut, Akne, Couperose, Haarausfall,....

7. Wundtherapie: repuls kann auch in der Wundtherapie eingesetzt werden. Einsatzgebiete sind hier: Diabetisches Fußsyndrom (DFS), Wundliegen (Dekubitus), Geschwüre (Ulcera - offenes Bein durch zB Durchblutungsstörungen), schlecht heilende Operationswunden, infizierte Wunden, kleinflächiche Verbrennungen, stark schmerzende Wunden, Erysipel

8. Erkältungskrankheiten: Aufgrund der Wirkweise im Energie- und Entzündungsstoffwechsel eignet sich repuls auch für die Behandlung von Erkältungskrankheiten (Stirnhöhlen, Nebenhöhlen, Schläfen, Ohren, Hals - Mandeln, Kehlkopf)

Die Kalt-Rotlichttherapie mit dem repuls Gerät bietet eine effektive, sichere und nicht-invasive Methode zur Schmerzlinderung und Förderung der Heilung. Egal, ob du unter chronischen Schmerzen, akuten Verletzungen oder entzündlichen Erkrankungen leidest – diese innovative Therapie könnte genau das Richtige für dich sein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.